Diy – Bat Mizwa Achatkette

22. Januar 2013

Achatkette
In dem ziemlich hippen Onlineshop der Hamburger Boutique FKids gibt es den ebenfalls ziemlich hippen Schmuck des Labels Bat Mizwa zu kaufen. Unter anderem eine Kette mit einer blauen Achatplatte als Anhänger. Wiederrum auch ziemlich hipp. Sicher ist die Kette mit dem echten Halbedelstein ihr Geld wert, trotzdem geht es günstiger.

Was ihr braucht:
1. Natürlich einen Achatanhänger, gibt es bei ebay oder im Hobbybedarf.
2. Eine Gliederkette aus dem Bastelbedarf oder Baumarkt, so grob oder fein wie es gefällt.
3. Zangen zum öffnen und schließen der Kettenglieder.
4. Einen Bindering, um den Anhänger an die Kette anzubringen
5. Bei langen Ketten unnötig: ein Verschluss.

Achatkette
So geht’s:
Falls ihr die Kette als Meterware gekauft habt, kürzt zunächst die Gliederkette auf die Länge, die die Kette haben soll. Am besten einfach mal anhalten und die Länge variieren. Meine ist etwa 70 cm lang. Biegt dann die Kettenglieder an der entsprechenden Stelle auseinander und nehmt das übrige Stück Kette ab. Dann schließt ihr die Kette an der Stelle wieder zusammen, indem ihr die Glieder an den beiden Enden der Kette ineinander fügt. Einfach mit den Zangen den offenen Ring zusammendrücken.
Mit der selben Technik biegt ihr dann erst den einzelnen Bindering auseinander, fädelt ihn erst durch das Loch des Achatanhängers und dann durch ein ein Glied der Kette. Schließt ihn wieder und fertig ist die Kette! Fast selbsterklärend, einfach und schnell.

Je nachdem wo ihr eure Utensilien kauft, kostet DIY-Variante der Kette zwischen 5 und 10 €.

Tassel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>