Frage Foto Freitag

15. Februar 2013

Frage Foto Freitag

Heute heißt es also zu 5 Kleidungsstücken eine Geschichte erzählen! Ich habe lange durch den Schrank gestöbert und mich dann letztendlich für ein kleines *Hosen-Sammelsurium* entschieden.
Eigentlich gehören Hosen ja nun wirklich nicht zu den Lieblingsteilen einer Frau, es sei denn, sie haben beim Kauf wider erwarten und überraschenderweise gepasst! So ungefähr war es jedenfalls bei diesen fünf Exemplaren und ich finde schon alleine deswegen sind sie eine Geschichte wert!
Exemplar Nr.1 zählt zu meinen absoluten Favoriten und das nicht nur wegen der wunderhübschen Märchenmotive, sondern auch wegen seinem edlen Schnitt und weil es so herrlich zu den Glitzerballerinas passt!
Hose Nr.2 sieht man an, dass sie sehr oft getragen wurde, was daran liegt, dass es sich hier um meine allererste, *enge* Jeans handelt, die ich als quängelnder Teenager meiner Mutter abgeschwatzt habe. Ich kann mich davon einfach nicht trennen.
Nr.3 ist gerade neu in meinen Kleiderschrank eingezogen und ich freue mich richtig doll, jetzt endlich Besitzerin einer Boyfriend Jeans zu sein. Lange hat es gedauert, aber nun habe ich sie! Ich bin zwar noch ein bisschen aufgeregt, ob ich es schaffe ein schönes Outfit damit zusammen zu basteln, aber mal abwarten. Kuschelig, Flauschig und die Hose mit der ich Gemütlichkeit und zuhause sein verbinde ist die Nr.4. Weicher Fleece-Stoff und unschlagbare Bewegungsfreiheit. Wenn mal wieder ein verregneter und kalter Sonntag vor der Tür steht, findet man mich eingekuschelt mit meinen Füchsen auf dem Sofa!
Und als letztes kommt diese blumige Hose, die ich auf der letzen Documenta in Kassel gekauft habe. Nein, sie ist kein teures Kunstwerk, sondern wurde binnen Minuten beim beim Express-Shopping entdeckt, bevor es nach 2 tollen Tagen wieder in die Heimat ging. Eine schöne Erinnerung, wie ich finde.

Ein Gedanke zu „Frage Foto Freitag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>